ūüźßūüćĀ Herbstangebot: Bis zu 40% Rabatt + $100 USD Bordguthaben an Bord ‚ěě

Arktis / Britische Inseln / Legendäre Geschichte und wilde Natur

Britische Inseln

Legendäre Geschichte und wilde Natur

MS Sea Spirit

08 Mai - 20 Mai 2024

09. Mai, Portsmouth (England)

20. Mai, Edinburgh (Schottland)

13 - Tage

12 - Tage

Termine Tage Aktivitäten Angebote Preise ab
19 Mai - 30 Mai 2024
Edinburgh (Schottland) - Edinburgh (Schottland)
12 FR√úHBUCHER ‚ā¨ 4.995
‚ā¨ 4.496
pro Person
Anfrage

VIDEO

Fahrplan

Tag 1: Flughafen Heathrow, London

Willkommen in England und somit zum Auftakt Ihrer Expedition. Unsere im Reisepreis inkludierte Hotel√ľbernachtung ist so gestaltet, dass Sie am n√§chsten Morgen entspannt mit einem Reisebus nach Portsmouth aufbrechen k√∂nnen. Informationen √ľber Zeit und Ort der Abholung durch den Reisebus erhalten Sie im Hotel.

Tag 2: Einschiffung in Portsmouth, England

In der Lobby des Hotels finden Sie Ihren Ansprechpartner von Poseidon Expeditions, der Sie zu Ihrem Reisebus f√ľhrt, der Sie nach Portsmouth bringen wird. Portsmouth ist die Heimat der Royal Navy, deren reiches maritimes Erbe die Stimmung f√ľr den Beginn unserer aufregenden Reise bestimmt. Am Nachmittag begr√ľ√üen wir Sie an Bord unseres erstklassigen Expeditionsschiffes SEA SPIRIT.

Tag 3: Tresco, Scilly Inseln, England

Die Scilly-Inseln sind eine Gruppe kleiner Inseln vor der K√ľste von Cornwall. Inseln mit mildem Wetter, einsamen Str√§nden, bezaubernden Wildtieren und einem entspannten Lebensstil. Auf der sch√∂nen, mit Sand ges√§umten Insel Tresco zeugen bronzezeitliche Grabst√§tten und romantische Burgruinen aus dem 17. Jahrhundert von einer langen und dramatischen Geschichte. Auf dem Gel√§nde einer Benediktinerabtei entdecken wir den au√üergew√∂hnlichen Tresco Abbey Garden mit seiner spektakul√§ren Sammlung von mehr als 20.000 exotischen Pflanzen aus allen Teilen der Welt. Entz√ľckende Caf√©s und lokale Gesch√§fte bereichern zus√§tzlich Ihr Erlebnis.

Tag 4: Dunmore East, Republik Irland

Dunmore East ist ein beliebtes Touristen- und Fischerdorf in der Grafschaft Waterford an der s√ľd√∂stlichen K√ľste Irlands. Von hier aus ist es nur eine kurze Fahrt durch die malerische Landschaft zur Kristallmanufaktur House of Waterford Crystal. Hier k√∂nnen Sie an einer F√ľhrung teilnehmen, um die Meister bei der Arbeit zu sehen.

In der N√§he befinden sich zudem die G√§rten von Lismore Castle, die als die √§ltesten kontinuierlich kultivierten G√§rten Irlands gelten und spektakul√§re Ausblicke auf Lismore Castle und die umliegende Landschaft des Blackwater-Tals bieten. Der untere Garten wurde gr√∂√ütenteils im 19. Jahrhundert angelegt, der obere um 1605. Die Mauern und Terrassen sind gr√∂√ütenteils unver√§ndert geblieben, auch wenn sich die Bepflanzung je nach dem Geschmack der Bewohner des Schlosses ver√§ndert hat. Im April 2014 wurden das Schloss und die G√§rten mit dem Eco-Merit ausgezeichnet, einer Auszeichnung, mit der die Bem√ľhungen des Schlossteams um den Umweltschutz, ein System zur Erfolgskontrolle und die Pr√§vention von Umweltverschmutzungen honoriert wurden.

Tag 5: Saltee-Inseln, Republik Irland

Wir planen, die Saltee-Inseln zu besuchen. Die gr√∂√üere Insel Great Saltee ist das ber√ľhmteste Vogelschutzgebiet in Irland. Die Inseln befinden sich in Privatbesitz und sind eines der gr√∂√üten Vogelschutzgebiete der Welt. Die Saltees sind ein Zufluchtsort f√ľr Seev√∂gel und beherbergen eine beeindruckende Vielfalt an Vogelarten, von Basst√∂lpeln und M√∂wen √ľber Papageitaucher bis hin zu Atlantiksturmtauchern. Die Saltee-Inseln liegen au√üerdem an einer wichtigen Route f√ľr Zugv√∂gel und sind ein beliebter Rastplatz f√ľr Fr√ľhlings- und Herbstzugv√∂gel.

Tag 6: Llandudno, Wales

Unser heutiger Hafen ist die quirlige K√ľstenstadt Llandudno im Norden von Wales. Von hier aus machen wir uns auf zu einer malerischen √úberlandtour durch den Snowdonia Nationalpark. Wir fahren durch einige der wildesten und spektakul√§rsten Landschaften Gro√übritanniens, w√§hrend wir zerkl√ľftete Berge, atemberaubende Wasserf√§lle, kristallklaren Seen, dichte W√§lder und bl√ľhende Wiesen entdecken. Snowdonia ist auch ber√ľhmt f√ľr seine Tierwelt, darunter Otter, Scherm√§use, wilde Ponys und seltene V√∂gel wie Regenpfeifer und Wanderfalke. Wir genie√üen einen herrlichen Zwischenstopp in der bezaubernden und unverwechselbaren walisischen Stadt Betws-y-Coed im Gwydyr Forest.

Ein Besuch im Conwy Castle geh√∂rt ebenfalls zum Programm. Die UNESCO betrachtet Conwy als eines der "sch√∂nsten Beispiele der Milit√§rarchitektur des sp√§ten 13. und fr√ľhen 14. Jahrhunderts in Europa" und z√§hlt es zum Weltkulturerbe. Die Burg, die in einen inneren und einen √§u√üeren Burghof unterteilt ist, wird von acht gro√üen T√ľrmen und zwei vorgelagerten Basteien verteidigt. Ein Tor f√ľhrt zum Fluss hinunter, wodurch die Burg vom Meer aus versorgt werden konnte.

Tag 7: Portrush, Nordirland

Heute landen wir im kleinen Seebad Portrush in Nordirland an. Wir fahren √ľber Land zum weltber√ľhmten Giant's Causeway. Hier entdecken wir ein geologisches Meisterwerk - 40.000 dicht gepackte, sechseckige Basalts√§ulen unterschiedlicher H√∂he, die wie eine Treppe ins Meer steigen. Der Legende nach sind die S√§ulen die √úberreste eines von einem Riesen errichteten Dammes. In diesem Gebiet k√∂nnen wir auch verschiedene Seev√∂gel wie Eissturmv√∂gel, Sturmv√∂gel, Kormorane, Rotschenkel, Lummen und Tordalke sehen.

Tag 8: Innere Hebriden, Schottland

Wenn das Wetter es zul√§sst, ist ein Besuch der unbewohnten Insel Staffa geplant. Diese Insel vulkanischen Ursprungs ist leicht an ihrer markanten Kolonnade aus sechseckigen Basalts√§ulen zu erkennen. Hier hoffen wir, die ber√ľhmteste Attraktion der Insel zu entdecken, die H√∂hle Fingal‚Äôs Cave. Das h√ľgelige Meer, das tief in die Insel hineinreicht, spielt mit der atemberaubenden Matrix aus s√§ulenf√∂rmigem Basalt, um so eine unheimliche Melodie ert√∂nen zu lassen, die die Inspiration f√ľr Felix Mendelssohns Hebriden-Ouvert√ľre war. Die zerkl√ľftete Insel bietet auch Nistpl√§tze f√ľr Seev√∂gel wie Lummen, Tordalke und Papageitaucher.

Heute erkunden wir auch die sch√∂ne und ruhige Insel Iona, die sich in den Inneren Hebriden direkt vor der Isle of Mull in Westschottland befindet. In der wundersch√∂nen Abtei von Iona, die 563 n. Chr. gegr√ľndet wurde, sind wir gefangen von einer der historischsten und heiligsten St√§tten Schottlands und tats√§chlich einem der √§ltesten christlichen religi√∂sen Zentren in Westeuropa. Der angrenzende Friedhof soll die letzte Ruhest√§tte zahlreicher mittelalterlicher K√∂nige sein, darunter Macbeth. Neben ihrer historischen und religi√∂sen Bedeutung ist Iona bekannt f√ľr ihre seelenheilende Ruhe, wei√üe Sandstr√§nde und ausgezeichnete Vogelbeobachtungsm√∂glichkeiten.

Tag 9: St. Kilda, √Ąu√üere Hebriden, Schottland

Die √Ąu√üeren Hebriden, auch bekannt als "Die westlichen Inseln", sind eine Kette von dramatisch zerkl√ľfteten Inseln vor der Westk√ľste des schottischen Festlandes. Die isolierteste von ihnen ist St. Kilda. Diese abgelegene und von St√ľrmen gepr√§gte Insel wurde mindestens zwei Jahrtausende lang kontinuierlich von Menschen mit au√üergew√∂hnlicher Widerstandsf√§higkeit bewohnt. Als sich die moderne Welt nach dem Ersten Weltkrieg n√§herte, entschieden sich die verbliebenen Bewohner f√ľr die Evakuierung. Heute finden wir nur noch ihre unverwechselbaren Steingeb√§ude und Lagerh√§user namens Cleitean, die alle inmitten einer der spektakul√§rsten Insellandschaften der Britischen Inseln liegen. Naturfreunde werden begeistert sein, denn die Insel beherbergt Hunderttausende von Seev√∂geln, zwei alte Schafarten und √ľber 130 Arten von Bl√ľtenpflanzen.

Wir planen auch eine Vorbeifahrt an Stac Lee, einem Felsen etwa vier Meilen nord√∂stlich von St. Kildas Hauptinsel Hirta. Er beherbergt Teile der weltweit gr√∂√üten Kolonie von Basst√∂lpeln. Als St. Kilda noch dauerhaft bewohnt war, kamen die Inselbewohner hierher und gingen mit waghalsigen Spr√ľngen an Land, um V√∂gel zu jagen und Eier zu sammeln.

Tag 10: Kirkwall, Orkney Inseln

Heute gehen wir in Stromness von Bord und machen eine Erkundungstour auf Mainland, der gr√∂√üten der Orkney Inseln vor der nord√∂stlichen K√ľste Schottlands. Sehensw√ľrdigkeiten wie das gut erhaltene 5000 Jahre alte Dorf Skara Brae und der antike Ring of Brodgar in der UNESCO-Weltkulturerbest√§tte "Heart of Neolithic Orkney" zeugen von dem beeindruckenden Kulturerbe der Insel. Wir beenden unsere Inseltour im charmanten Dorf Kirkwall, wo sich das Wahrzeichen, die im 12. Jahrhundert im romanischen Stil erbaute St. Magnus Kathedrale befindet. Sie werden auch Zeit haben, durch die alten Stra√üen von Kirkwall zu schlendern und die einzigartige Atmosph√§re zu genie√üen, bevor wir zu unserem n√§chsten Ziel aufbrechen.

Tag 11: Fair Isle, Shetlandinseln

Auf der Fair Isle - einer isolierten Insel mit ausgedehnten Mooren und zerkl√ľfteten K√ľstenstrichen - ist man schnell von historischen Bauernh√∂fen, malerischen Leuchtt√ľrmen und freundlichen Einwohnern verzaubert. Die Insel ist unter Vogelbeobachtern wegen ihrer F√ľlle an einheimischen V√∂geln sowie zugewanderten Arten ber√ľhmt. Fair Isle ist zudem einer der besten Pl√§tze in Europa, um Seev√∂gel, insbesondere Papageientaucher, aus n√§chster N√§he zu beobachten. Dar√ľber hinaus zeichnet sich die Insel durch eine F√ľlle und Vielfalt von Wildblumen aus. Auch Robben sind h√§ufig in ihren Buchten zu sehen. Selbstverst√§ndlich wird es w√§hrend unseres Besuchs auch m√∂glich sein, handgestrickte Andenken zu kaufen. Diese sind in dem komplizierten und unverwechselbaren Stil gefertigt, f√ľr den Fair Isle seit Jahrhunderten bekannt ist.

Tag 12: Isle of May und Bass Rock, Schottland

Diese beiden unbewohnten Inseln liegen im √§u√üeren Teil des Firth of Forth im Osten Schottlands. Die Isle of May ist ein staatliches Naturschutzgebiet und beherbergt bedeutende Kolonien von Papageitauchern, Trottellummen, Tordalken, Kr√§henscharben, Kormoranen und Seeschwalben. Seehunde und Kegelrobben k√∂nnen an den Ufern gesichtet werden. Es gibt auch einige historische architektonische Sehensw√ľrdigkeiten, darunter die St. Ardin's Chapel, den Leuchtturm und die Low and Light Cottages.

Bass Rock ist eine unbewohnte Insel im √§u√üeren Teil des Firth of Forth im Osten Schottlands. Diese Festung aus vulkanischem Gestein, auch bekannt als "The Bass", beherbergt zur Brutzeit √ľber 150.000 Basst√∂lpel und wird so zur weltgr√∂√üten Kolonie dieser pr√§chtigen V√∂gel. Die steilen W√§nde der Insel sind wei√ü vor Guano und der Himmel ist rundum von der riesigen Vielzahl der fliegenden Seev√∂gel verdunkelt. Unsere Reiseplanung ist perfekt auf dieses erstaunliche Schauspiel abgestimmt - wirklich eines der beeindruckendsten Naturwunder der Erde.

Tag 13: Ausschiffung in Leith (Edinburgh), Schottland

Nach einem letzten Fr√ľhst√ľck an Bord der Sea Spirit verabschieden wir uns in Leith, dem pulsierenden Hafenviertel von Edinburgh. Wir bieten Transfers zum Flughafen oder, falls Sie mehr Zeit in der wundersch√∂nen Hauptstadt Schottlands verbringen m√∂chten, ins Stadtzentrum von Edinburgh.

Preise

Classic Dreibett Suite
‚ā¨ 4.854
‚ā¨ 5.395
Anfrage
Maindeck Suite
‚ā¨ 6.746
‚ā¨ 7.495
Anfrage
Single Suite
‚ā¨ 10.076
‚ā¨ 11.195
Anfrage
Classic Suite
‚ā¨ 7.196
‚ā¨ 7.995
Anfrage
Superior Suite
‚ā¨ 6.966
‚ā¨ 8.195
Anfrage
Deluxe Suite
‚ā¨ 7.816
‚ā¨ 9.195
Anfrage
Premium Suite
‚ā¨ 8.496
‚ā¨ 9.995
Anfrage
Eigner Suite
‚ā¨ 10.961
‚ā¨ 12.895
Anfrage

Fr√ľhbucher-Preise (10% auf Classic Dreibett, Main Deck, Single und Classic Suiten; 15% auf Superior, Deluxe, Premium und Eigner Suiten) sind g√ľltig bis zum 31. Oktober 2023.

Preise pro Person bei Doppelbelegung der Kabine, bzw. Drei-Personen Belegung bei Classic Dreibett Suite (Triple-Kategorie). Einzelkabinenzuschlag: x1,7 auf den Katalogpreis in Main Deck-, Classic-, und Superior Suite, x2 in Deluxe-, Premium-, und Owner Suite.


Hinweis Classic Dreibett Suite: Eine gemischtgeschlechtliche Belegung dieser Kabine ist nur bei Buchung von drei Betten möglich (Drei-Personen Belegung). Bei Buchung von weniger als drei Personen werden Reisende ggf. nach Geschlecht getrennt mit anderen Herren oder Damen untergebracht.


Hinweis Main Deck Suite: Es besteht die Möglichkeit, dass der Kapitän bei Seegang die Schließung der Bullaugen anordnet.

Weitere Hinweise:

Bei einer Expedition kann eine √Ąnderung des Fahrplans notwendig werden. Je nach Wetter- und Eisbedingungen entscheidet der Expeditionsleiter und der Kapit√§n √ľber die bestm√∂gliche Alternative. Begegnungen mit den erw√§hnten Tieren k√∂nnen nicht garantiert werden.

Im Expeditionspreis Inbegriffen:

  • Eine Vor√ľbernachtung inkl. Fr√ľhst√ľck in einem Flughafenhotel in London Heathrow (8. Mai) mit anschlie√üendem Gruppentransfer nach Portsmouth (9. Mai)
  • Gruppentransfer zum Schiff am Tag der Einschiffung;
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie;
  • Alle Mahlzeiten an Bord w√§hrend der Reise (FR/M/A);
  • 24-Stunden Wasser-, Tee- und Kaffeestation an Bord;
  • Alle geplanten Landg√§nge, Zodiacfahrten, Ausfl√ľge lt. Programm (wetter- und eisabh√§ngig);
  • Erfahrene Expeditionsleitung und Lektoren (englisch-/deutschsprachig);
  • Poseidon Expeditions Softshell-Jacke;
  • Leihweise Gummistiefel f√ľr die Landg√§nge;
  • Willkommens- und Abschiedscocktail;
  • Alle Hafengeb√ľhren;
  • Gruppentransfer zum Flughafen oder ins Stadtzentrum nach der Ausschiffung;
  • Informationsmaterial vor der Reise;
  • Digitales Logbuch der Reise;
  • Wi-fi an Bord.

Nicht Im Expeditionspreis Inbegriffen:

  • Flug An- und Abreise;
  • Kosten f√ľr medizinische Tests (zum Beispiel COVID-19) oder Impfungen, die entweder von einer Beh√∂rde oder von Poseidon Expeditions vor, w√§hrend oder nach der Kreuzfahrt verlangt werden;
  • Visum- oder Passgeb√ľhren (falls erforderlich);
  • Gep√§ck-; Reiser√ľcktritt- und Reiseabbruchversicherung (wird empfohlen);
  • Alkoholische und nicht-alkoholische Getr√§nke wie z. b. Softgetr√§nke;
  • Pers√∂nliche Ausgaben, beispielsweise f√ľr W√§scherei oder Kommunikationsdienstleistungen (Telefon, Fax, Email);
  • Krankenversicherung mit Notfall-R√ľcktransport (erforderlich);
  • Trinkgelder.

Zusatzleistungen

/

Anreisepaket

Jetzt auch buchbar das Anreisepaket passend zur Expeditionsreise ab/ bis Deutschland*.

Reisen Sie bequem an. Wir planen Ihre Anreise und buchen Ihren Flug. Außerdem können Verlängerungsnächte, Transfers, City Touren und Business Class zusätzlich gegen einen Aufpreis gebucht werden.

* je nach Auslastung der Flugger√§te kann ggf. ein Zuschlag anfallen. F√ľr Fl√ľge ab √Ėsterreich und der Schweiz f√§llt m√∂glicherweise ein Aufpreis an.

Preis f√ľr das Anreisepaket: 415,- EUR pro Person

Im Anreisepaket enthalten: Flug in der Economy Class mit Lufthansa oder ähnlich nach London


Aktivitäten

/

KAJAKFAHREN (OPTIONALE AKTIVIT√ĄT):

BRITISCHE INSELN: 175 ‚ā¨ p. P.

Wir freuen uns, unser Seekajak-Programm nun auch entlang der K√ľsten von Irland, Wales und Schottland anbieten zu k√∂nnen! Erleben Sie von unseren robusten und wendigen Seekajaks aus beeindruckende Vogelfelsen und ungew√∂hnliche geologische Strukturen vor der Kulisse sattgr√ľner H√§nge. Begleiten Sie uns auf ein unbeschreibliches Abenteuer, w√§hrend wir zerkl√ľftete K√ľstenlinien und abgelegene Buchten erkunden, in denen nur wenige Menschen √ľberhaupt jemals gepaddelt sind.

/

OPTIONALE AKTIVIT√ĄT (KOSTENLOS)

Egal, ob Sie Anf√§nger oder fortgeschrittener Foto-Enthusiast sind, auf dieser Reise findet jeder Fotofreund das passende Motiv und unz√§hlige Gelegenheiten f√ľr das perfekte Foto. Das im Reisepreis inbegriffene Fotografie Programm erm√∂glicht es Ihnen, neue Kenntnisse mit Hilfe unseres Expeditionsfotografen zu erlangen.

Zoomen Sie heraus oder verwenden Sie den Weitwinkel um dramatische Aufnahmen von weitl√§ufigen Moorlandschaften und zerkl√ľfteten K√ľstenlinien zu machen oder w√§hlen Sie Makroaufnahmen, um die Sch√∂nheit von Blumen zu zeigen. Auch an der besonderen Kunst der Architekturfotografie werden Sie sich versuchen k√∂nnen.

Von historischen Denkm√§lern bis hin zu farbenfrohen Papageientauchern, die Sehensw√ľrdigkeiten dieser Reise machen aus jedem einen Fotografen. Unser Experte wird Ihnen dabei helfen, das Beste aus Ihrer Kamera herauszuholen.

Anfrage

Kabine:

Datum:

Dauer: