Kleines Schiff — Große Momente

Bei Reisen in die polaren Regionen ist die Auswahl des Schiffs von großer Bedeutung. Je kleiner das Schiff, desto größer das Erlebnis. Besonders klein und wendig, kann das Schiff in entlegene Gebiete vordringen, die anderen, größeren Schiffen verborgen bleiben.

In der Antarktis gelten Restriktionen die jede Reederei zu befolgen hat — so können z.B. nur 100 Passagiere gleichzeitig an Land gehen. Mit unserer kleinen, wendigen und komfortablen SEA SPIRIT (max. 114 Passagiere) haben wir das perfekte Schiff um Ihnen das maximale Erlebnis bieten zu können. Die SEA SPIRIT bietet mit ihren geräumigen Außensuiten und Lounges das perfekte Expeditionserlebnis in komfortabler Umgebung und lockerer Atmosphäre.

Bei unseren Nordpolexpeditionen haben wir das einzig wahre Schiff für diese Destination, die «50 YEARS OF VICTORY». Den stärksten Eisbrecher der Welt. Mit ihren 75.000 PS kann die 50 YEARS OF VICTORY bis zu 3 m dickes Eis brechen.

NUKLEAR-EISBRECHER

124

Der Eisbrecher i/b 50 Years of Victory ist der stärkste, nuklear betriebene Eisbrecher der Welt. Dank des löffelförmigen Bugs und ihrer gewaltigen Power, ist die 50 Years of Victory in der Lange sich Ihren Weg durch bis zu 2,5 m dickes Eis zu bahnen.

KOMFORTABLES EXPEDITIONSSCHIFF

114

Die SEA SPIRIT bietet 114 Passagieren ausreichend und komfortablen Platz und Raum. Dazu die freundliche Atmosphäre eines kleinen und gemütlichen Schiffes. Die SEA SPIRIT hat einen für Eisfahrten verstärkten Rumpf, wendige Zodiacs (10) an Bord und ist mit Stabilisatoren für eine ruhige Wasserlage ausgestattet. Die geräumigen Suiten verfügen alle über ein eigenes Bad.

Eisbrecher

100

Kapitan Dranitsyn ist ein russischer Eisbrecher. Das Schiff wurde zum Passagierschiff umgebaut und bietet Expeditionskreuzfahrten in den Arktischen Ozean für Gruppen von bis zu 100 Passagieren an. Kapitan Dranitsyn hat einen Hubschrauber, vollständig geschlossene Rettungsboote sowie eine kleine Krankenstation an Bord. Er verfügt zudem über eine Flotte von Zodiacs, die es den Passagieren ermöglichen, der arktischen Tierwelt und den Eisbergen näher zu kommen.

Um die Website poseidonexpeditions.de optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet die Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von poseidonexpeditions.de. Impressum