COVID-19 Infos - Gesundheit und Sicherheit an Bord

Poseidon Expeditions Magazin
Poseidon Expeditions //

Eine Polar-Kreuzfahrt als Geschenk


Wie entscheidet man sich zwischen der Arktis und der Antarktis?

Sie planen also eine Polarreise an Ihre Freunde oder die Familie zu verschenken? Dann wissen Sie natürlich bereits, dass ein fantastisches Erlebnis oft das schönste Geschenk ist. Aber Sie fragen sich vielleicht, für welche Polarregion Sie sich entscheiden sollten? Was ist besser, die Arktis oder die Antarktis? Alle von Poseidon Expeditions angebotenen Polarkreuzfahrten bieten unglaubliche Landschaften, erstaunliche Möglichkeiten wilde Tiere zu beobachten sowie atemberaubende Zodiac-Exkursionen und Anlandungen.

Menschen mit Abenteuerlust und dem Sinn für die wilde ursprüngliche Natur werden in beiden Regionen die schönsten Stunden ihres Lebens verbringen. Allerdings gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen der Arktis und der Antarktis zu berücksichtigen. Um eine Entscheidung treffen zu können, ist es hilfreich, die Besonderheiten und den einzigartigen „Charakter“ jeder Region zu verstehen.


Die Antarktis

Eine abgelegene Eiswüste, umgeben von stürmischen Meeren – der weiße Kontinent ist eine Welt jenseits der üblichen Kreuzfahrtziele. Selbst Ushuaia, der Hafen zum Einschiffen und südlichste Stadt der Erde, liegt buchstäblich am Ende der (bewohnten) Welt. Und die berühmt-berüchtigte Drake-Passage erscheint manchem Reisenden schon wenig einladend. Aber die Antarktis ist die Zeit und Strapazen wert, die man braucht, um dorthin zu gelangen. Sobald man angekommen ist und sich akklimatisiert hat, zeigt die Antarktis sich großzügig und hält sich mit Belohnungen nicht zurück. Wunderschöne und atemberaubende Landschaften überwältigen die Sinne mit ihrer Erhabenheit. Allgegenwärtig sind die schönen Eisflächen wie riesige Eisberge und überhängende Gletscher.

Die prächtige antarktische Tierwelt ist vielfältig, leicht zugänglich und einladend. Begegnungen mit Pinguinen und Robben sind praktisch garantiert. Zur richtigen Jahreszeit kann die Begegnung mit Walen zum schönsten Erlebnis der Welt werden. Wenn der Empfänger Ihrer verschenkten Polarreise abenteuerlustig ist, sollten Sie auf jeden Fall Aktivitäten, wie Camping und Seekajakfahren, als Option zur Kreuzfahrt hinzufügen! Um das ultimative Abenteuer in der polaren Tierwelt zu erleben, empfiehlt sich eine Reise zu den Falklandinseln und Südgeorgien sowie zur Antarktischen Halbinsel.



Die Arktis

Die Arktis ist nicht so schwer zu erreichen, wie die Antarktis. Ihr Charakter ist dezenter und ihr Reichtum nicht so offensichtlich wie bei ihrem südlichen Gegenstück. Die Arktis ist eine zurückhaltende Schönheit mit vielen versteckten Geheimnissen. Aber wenn man sie einmal kennengelernt hat, offenbart sich die nördlichste Region der Erde in all ihrer unverwechselbaren Schönheit. Die Arktis ist ohne Zweifel ein wahrhaft grandioses Gebiet, aber ihre schönsten Merkmale liegen in den Details und der Komplexität ihrer vielen Erscheinungsformen. Aussichten auf schneebedeckte Berge, Gletscher und Meereis stehen im Kontrast zur blühenden Tundra, Süßwasser-Ökosystemen und trockenen Polarwüsten.

Diese verschiedenen Lebensräume beherbergen eine hohe Vielfalt an Pflanzen und Tieren, die komplexe Beziehungen und Migrationsmuster entwickelt haben. Mit der Ausnahme von Seevögeln auf ihren atemberaubenden Felsformationen ist die arktische Tierwelt normalerweise nicht zu einem festgelegten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort anzutreffen. Tiere wie Eisbären, Walrosse und Wale müssen sehr vorsichtig aufgespürt und behutsam beobachtet werden. Dadurch erhält eine Arktis-Kreuzfahrt den Charakter einer echten Expedition und ist daher umso beeindruckender und unvergesslicher. Es gibt praktisch keine garantierten Begebenheiten in der Arktis, aber dramatische Ereignisse und unvergessliche Erlebnisse gibt es auf jeder Arktis-Kreuzfahrt. Jeder Tag, jede Stunde an Deck und jeder Ausflug ist voller Möglichkeiten für faszinierende Tierbegegnungen und neue Abenteuer.

Da es in der Arktis Eisbären gibt, wird dort kein Camping angeboten. Dennoch bietet sich Abenteuerlustigen eine einzigartige und unvergleichliche Umgebung für Seekajakfahren.



Wenn Sie eine noch abenteuerlichere und wahrhaft einzigartige Expedition unternehmen möchten, sollten Sie auch eine Kreuzfahrt zum Nordpol mit dem nuklearbetriebenen Eisbrecher „50 Years of Victory“ in Betracht ziehen!